RSA SecurID nicht in Windows Vista integriert

Gestern meldete der Heise Newsticker (http://www.heise.de/newsticker/meldung/72701) dass die Authentifizierung unter Windows Vista nicht native, also von Haus aus mit RSA Securid stattfinden kann.
So sagte Art Coviello, Chief Executive von RSA Security in einem Interview:

This meant that deploying a token-based system still required “some work”.

(Quelle)

Es bleibt also alles so wie es schon bei Windows XP ist: man muss die GINA austauschen, um sich mit RSA SecurID authentifizieren zu können.

Mein Fazit: Macht nichts, ist ja einfach zu bewerkstelligen:
http://hemker.blog.de/2006/04/27/blogcast_domanenanmeldung_mit_securid~759681

Be Sociable, Share!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>