Vmware oder Microsoft für virtuelle Maschinen?

Vor kurzem schien ein Kampf zwischen Vmware und Microsoft entbrand zu sein. Beide haben eines ihrer Produkte kostenlos abgegeben.
Aber ist das wirklich so?

Vmware
hier wird nur eine Beta des Produkts geboten:
http://www.vmware.com/download/server/, die auf Testzwecke beschränkt ist. So heißt es in der Lizenzvereinbarung:

to use the Beta Software in accordance with the Documentation solely for purposes of internal testing and evaluation

und

No Support Services. VMware is under no obligation to support the Beta Software in any way or to provide any Updates to Licensee.

Microsoft
Microsoft Virtual Server 2005 R2 ist ein fertiges Produkt und man kann sogar Exchange Server 2003 SP2 unter bestimmten Bedingungen produktiv und mit Support von Microsoft einsetzen:
http://support.microsoft.com/kb/320220/en-us

Fazit
Bleibt abzuwarten wie sich Vmware Server nach der Beta Phase weiter entwickelt, momentan stellt es keine ernste Alternative zu den kommerziellen Vmware Produkten oder Microsoft Virtual Server 2005 R2 dar.

Be Sociable, Share!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>